peking_schnee

Behinderungen

Schnee-Chaos in Peking

Der Wintereinbruch hat die chinesische Hauptstadt praktisch lahmgelegt.

In Peking hat ein Wintereinbruch zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen geführt. Wegen starken Schneefalls fielen auf dem internationalen Flughafen der chinesischen Hauptstadt am Sonntag Dutzende Flüge aus, Tausende Reisende saßen fest. Dem staatlichen Fernsehen zufolge wurden die meisten Ausfallstraßen geschlossen.

Alle Details zum Wetter

Mehrere Zentimeter Schnee bedeckten die Straßen, die Temperaturen sanken bis auf minus 14 Grad Celsius. In den vergangenen Jahren war in Peking nur wenig Schnee gefallen. Auch andere Gebiete im Norden und Nordosten des Landes waren von dem Wintereinbruch betroffen. Den Vorhersagen zufolge sollen das frostige Wetter noch die ganze Woche andauern.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten