schwanger

Deutschland

Schwangere mit 2,5 Promille aufgegriffen

Teilen

Aufregung im bayrischen Straubing: Die Polizei musste einen Familienstreit schlichten. Der Mann hatte 1,3 Promille, die schwangere Frau über 2.

Zum wiederholten Male musste die Polizei wegen Familienstreitigkeiten zu einem haus in Straubing kommen. Als die Beamten, die von Passenten gerufen wurden, zu dem Haus kamen, fanden sie eine auf dem Gehsteig sitzende, schluchzende Frau vor.

Die Frau sagte aus, dass sie von ihrem 26-jährigen Ehemann geschlagen wurde. Bei ihm wurden 1,3 Promille Alkohol im Blut festgestellt. Ihm droht eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Aber auch die Frau hatte ordentlich getankt. Die Schwangere hatte 2,5 Promille. Eigentlich sollte auch die Frau angezeigt werden.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo