erdbeben

Erschütterungen

Seebeben der Stärke 6,0 vor Samoa

Das Zentrum befand sich 365 Kilometer westlich der Hauptstadt Apia.

Vor den Samoa-Inseln hat sich ein Seebeben der Stärke 6,0 ereignet. Nach Angaben des Geologischen Instituts der USA lag das Zentrum des Bebens 365 Kilometer westlich der Hauptstadt Apia in nur zehn Kilometern Tiefe. Die Erschütterungen wurden am Donnerstagmorgen um sechs Uhr Ortszeit gemessen.

Ende September hatte ein Tsunami nach einem Beben der Stärke 8,0 den Inselstaat Samoa im Südwestpazifik überrollt und etwa 150 Menschen getötet. Einen Tag später erschütterte ein Beben die indonesische Insel Sumatra. Die Zahl der Todesopfer dort wird auf mehrere Tausend geschätzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten