strand_sxc

Weltchronik

Strand in GB für 92.000 Euro verkauft

Artikel teilen

Der Strand soll Virginia Woolf inspiriert haben.

Ein "literarisch wertvoller" Strand in England ist für umgerechnet mehr als 92.000 Euro verkauft worden. Ein Privatkunde aus London habe den 28 Hektar großen Strand in der Touristenregion Cornwall in Südwestengland erstanden, teilte das Immobilienbüro Colliers CRE am Montag in London mit. Der Strand Upton Towans mit einem Leuchtturm auf einer nahen Insel inspirierte angeblich die Autorin Virginia Woolf für ihren Roman "Zum Leuchtturm".

Der Roman aus dem Jahr 1927 spielt eigentlich in Schottland, aber Woolf war als Kind mit ihrer Familie öfter im Urlaub in Cornwall. "Das Interesse war riesig, Strände stehen ja nicht so oft zum Verkauf", sagte der Direktor des Maklerbüros, Richard Argles.

Der Strand mit seinen Dünen war bisher im Besitz eines Treuhänders des Kulturzentrums Hall for Cornwall in der Stadt Truro. Der Erlös soll an das Zentrum gehen. Der Strand soll der Öffentlichkeit auch künftig zugänglich bleiben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo