Stripperin ging in Flammen auf

Heißblütig

Stripperin ging in Flammen auf

Eine 31-jährige Stripperin aus Louisiana hatte auch Feuerspucken in ihrem Programm. Das wurde ihr jetzt zum Verhängnis.

Eine 31-jährige Stripperin ist über die Grenzen von Shreveport, Louisana bekannt. Grund dafür ist ihre heiße Tanznummer. Heiß im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Dame hat Feuerspucken in ihrem Programm.

Am Wochenende passierte ihr ein Missgeschick. Sie fing während ihrer Nummer Feuer. Polizei und Feuerwehr mussten ausrücken. Die Frau erlitt Verbrennungen zweiten Grades an Gesicht und Hals, musste ins Krankenhaus.

Folgen hat der Unfall auch für ihren Stripclub. Die lokale Feuerwehr fand durch den Unfall heraus, dass der Club die Brandschutzvorschriften missachtete und muss nun Strafe zahlen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten