rakete_reuters

Explorer 1

Iran startet in die Raumfahrt

Teheran hat die Rakete "Explorer-1" ins All geschossen. Der Iran präsentierte stolz das Raumfahrtzentrum

Der Iran hat der Öffentlichkeit am Montag sein erstes Raumfahrtzentrum präsentiert. Zugleich wurde laut einem Bericht des staatlichen Fernsehens eine Forschungsrakete gestartet. Die Rakete "Explorer-1" sei ins All geschossen worden. Ähnliche Angaben hatten Beobachter in der Vergangenheit bezweifelt. Im Februar vergangenen Jahres stieg eine iranische Rakete zum Rand des Alls auf, erreichte aber keine Umlaufbahn.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten