Aufregung in Argentinien

Politikerin: Wahlkampfvideo in Netzstrümpfen und Tanga

Cinthia Ferandez ist in Argentinien als Model und Moderatorin bekannt  –  nun will sie sich in der Politik versuchen und macht mit einem sexy Wahlkampfvideo auf sich aufmerksam.

So sexy kann Wahlkampf sein: Auf Instagram postete die argentinische Neo-Politikerin Cinthia Ferandez ein Video, in dem sie in einer schwarzen Bluse, Netzstrümpfen, hochhackigen Schuhen und einem Tanga vor dem Kongressgebäude tanzt. Die 32-Jährige will damit um Wählerstimmen bei den Kongresswahlen buhlen. Sollte sie in den Kongress gewählt werden, will sie sich für die Rechte von Frauen einsetzen.

 

 

 

Allerdings hat ihr das Video bereits eine Klage eingebracht: Die Erben des Autoren des bekannten Liedes „Ce Dice De Mi“ (Sie sagen über mich) sehen eine Urheberrechtsverletzung. Zwar wurde der Text leicht verändert, doch die Neo-Politikerin und ihr Team sollen es verabsäumt haben, die Zustimmung zur Verwendung des Stücks für politische Werbung einzuholen.

 

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten