Saudi-Prinz als Mörder

Biden veröffentlicht Geheimbericht

Saudi-Prinz als Mörder

US-Geheimdienste überzeugt: „Saudi-Kronprinz Bin Salman ordnete Mord an.“

Washington. Regimekritiker Jamal Khashoggi war am 2. Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem saudischen Spezialkommando aus Riad gefoltert und getötet worden.

Von seinem Leichnam fehlt bis heute jede Spur. US-Präsident Biden ließ nun jenen US-Geheimdienst-Bericht veröffentlichen, den Donald Trump unter Verschluss gehalten hat. Der Report zeigt ganz klar: Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Tötung des Journalisten angeordnet. Saudi-Arabien dementiert naturgemäß die US-Vorwürfe.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten