Sieben Verletzte bei Explosion in Istanbul

Sprengsatz

Sieben Verletzte bei Explosion in Istanbul

Durch die Explosion eines Sprengsatzes vor einem Polizeikommissariat in Istanbul sind am Dienstag sieben Menschen verletzt worden.

Eines der Opfer, eine Frau, habe schwere Verletzungen erlitten und werde derzeit operiert, teilte der Polizeichef von Istanbul, Celalattin Cerrah, am Abend mit. Der Sprengsatz detonierte nach seinen Angaben in einem Müllbehälter in der Nähe des Kommissariats im europäischen Teil der Stadt.

Berteits am Montag hatte die Polizei ein Bombenattentat im Zentrum von Istanbul verhindert und mehrere Verdächtige festgenommen hätten. Zunächst bekannte sich niemand zu den Taten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten