gaza

Gaza

Vier Tote bei Auto-Explosion

Bei der Explosion eines Autos in der Stadt Gaza sind am Dienstagabend nach palästinensischen Angaben vier Polizisten der Hamas getötet und zwei verletzt worden.

Das Auto detonierte in der Nähe eines Gebäudes der Sicherheitskräfte der radikalislamischen Hamas, die seit dem militärischen Sieg über die rivalisierende Fatah im Juni die alleinige Macht im Gazastreifen ausübt.

Das Innenministerium in Gaza machte in einer Erklärung zunächst einen israelischen Raketenbeschuss für die Explosion verantwortlich. Später erklärte die Hamas-Regierung, die Ermittlungen dauerten noch an und die Ursache der Explosion sei noch nicht klar. Die israelischen Streitkräfte wiesen jede Beteiligung zurück.

Berichte von Augenzeugen lassen auf eine interne Auseinandersetzung schließen. So sollen nach der Explosion Schüsse gefallen sein. Der israelische Fernsehsender Kanal 10 meldete unter Berufung auf israelische Militärkreise, Palästinenser hätten das Fahrzeug mit einer Panzerabwehrrakete beschossen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten