Polizeiblaulicht

Ein Verletzter

Macheten-Angriff in Düsseldorf

Ein Mann wurde verletzt - Täter ist auf der Flucht

Am Tag nach dem Amoklauf im Düsseldorfer Hauptbahnhof hat in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ein unbekannter Täter einen Mann angegriffen und verletzt. Nach dem Tatverdächtigen werde gefahndet, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Angaben der "Bild"-Zeitung, wonach der Angriff mit einer Machete erfolgt sein soll, bestätigte sie nicht.

Das Opfer des Angriffs befinde sich im Krankenhaus und schwebe nicht in Lebensgefahr, sagte die Sprecherin. Die Polizei hoffe, den Mann bald vernehmen zu können. Die Hintergründe des Angriffs seien "völlig unklar".

Am Donnerstagabend hatte ein offenbar geistig verwirrter Mann im Düsseldorfer Hauptbahnhof mit einer Axt auf Passanten eingeschlagen und mehrere Menschen verletzt. Der mutmaßliche Täter verletzte sich auf der Flucht, wurde festgenommen und in ein Spital gebracht.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten