Wird längster Penis der Welt verkleinert?

Mexiko

Wird längster Penis der Welt verkleinert?

Ein Arzt will den 52-Jährigen Roberto Carbrera von seinem Leid erlösen.

Roberto Esquivel Cabrera (52) hat den längsten Penis der Welt. Unglaubliche 48,2 Zentimeter ist sein bestes Stück lang. Weil er deswegen nicht arbeiten kann und Frauen Angst vor ihm haben, will er jetzt Invaliden-Rente vom Staat.

Ein Arzt, der die Röntgenbilder von Cabrera untersucht hat, macht dem Mexikaner jetzt Hoffnung auf ein neues Leben. Der eigentliche Penis soll nur etwa 15 Zentimeter lang, der Rest überschüssige Haut sein. Durch eine Art Beschneidung könnte der Penis deutlich verkleinert werden.

Vorher will Cabrera aber noch ins "Guinness-Buch der Rekorde". Allerdings gibt es dort noch keine Kategorie für den längsten Penis der Welt, man sei allerdings dafür offen, hieß es gegenüber dem "Daily Star".

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten