Sonderthema:
33-Jährige wird Bildungs-Chefin bei Microsoft

In Österreich

33-Jährige wird Bildungs-Chefin bei Microsoft

Personalrochade beim IT-Riesen: Doris Kantauer betreut seit 2014 Hochschul- und Research-Kunden bei Microsoft Österreich und übernimmt ab sofort die Leitung des gesamten Education-Bereichs. Zuvor war die 33-Jährige beim britischen Pearson Bildungsverlag in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

Jung, aber erfahren

Kantauer verfügt über mehr als sieben Jahre Erfahrung im Bildungsbereich. Neben einem Wirtschaftspädagogik-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien hat sie ein Cambridge Certificate in English Language Teaching to Adults in New York absolviert und strebt derzeit einen MBA in Educational Technology an.

Statement

Doris Kantauer zu ihrer neuen Aufgabe: „Bildung gedeiht auf Partnerschaft und Zusammenarbeit – innerhalb der Schulen, zwischen den Schulen und mit bildungsbezogenen Organisationen. Für die Jobs der Zukunft werden neben digitaler Expertise vor allem menschliche Eigenschaften an Bedeutung gewinnen: Neugier, Kreativität und Erfindergeist – Dinge, die Maschinen nicht lernen können, und Dinge, die das Schulsystem stärker fördern muss. Dank der Dynamik Microsofts, gepaart mit unserem hervorragenden Education Team in Österreich werden wir künftig viele weitere digitale Heldinnen und Helden von morgen auf ihre Zukunft vorbereiten.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.