Sonderthema:
Euro-Heldinnen stürzen ORF ins Termin-Chaos

Live-Fußball

Euro-Heldinnen stürzen ORF ins Termin-Chaos

Österreichs Euro-Kickerinnen sorgen beim Turnier in den Niederlanden für eine Sensation nach der anderen. Doch der Erfolgslauf der Euro-Heldinnen stürzt den ORF und die Bundesliga ins Termin-Chaos.

Keine Sturm-Highlights

Schon am Donnerstag (3. August) verzichtet der ORF auf die Übertragung der Europa League-Partie Fenerbahce Istanbul - Sturm Graz (19.30 Uhr) bzw. auf eine Zusammenfassung mit den Highlights.

Ab 18 Uhr läuft nämlich der Halbfinal-Kracher Österreich - Dänemark - Verlängerung und Elfmeterschießen sind möglich. Da für 20.30 Uhr die Europa League-Paarung SCR Altach - Gent angesetzt ist, die ORF eins ebenfalls live zeigt, hätte des vom Sturm-Match bestenfalls Highlights in der Pause oder nach den Live-Übertragungen gegeben. Der ORF verhandelte mit Fenerbahce auch um die Highlight-Rechte, doch es kam zu keiner Einigung.

Derby im Hauptabend

Steigen Österreichs Euro-Damen gar in das Finale am Sonntag (6. August, 17 Uhr) auf, verschiebt die Bundesliga sämtliche Sonntags-Partien auf 20.15 Uhr. Neben RZ Pellets WAC Wolfsberg – Cashpoint SCR Altach sowie SV Mattersburg – SK Puntigamer Sturm Graz ist das vor allem das Derby Rapid gegen Austria.

Der brisante Wiener Schlager wäre ursprünglich für 16.30 Uhr angesetzt. ORF eins würde das Derby sowohl um 16.30 als auch um 20.15 Uhr live zeigen. Sky überträgt alle drei Partien.

Action-Thriller

Planmäßig ist am Sonntag im Hauptabend von ORF eins (20.15 Uhr) der Action-Thriller "White House Down" mit Channing Tatum, Jamie Foxx und Maggie Gyllenhaal angesetzt.

 
   
   

 

.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.