Sonderthema:
Panasonics Toughbook setzt auf Android

Tablet-Computer

Panasonics Toughbook setzt auf Android

Panasonic hat nun verkündet, dass der Konzern mit einem eigenen Gerät im heiß umkämpften Tablet.-Markt angreifen will. Das "Toughbook" setzt beim Betriebssystem auf Googles Android und kommt noch in diesem Jahr auf den Markt.

Ausstattung
Laut dem Hersteller soll sich das 10,1 Zoll große Multitouch-Display vor allem dadurch auszeichnen, dass es auch bei Sonneneinstrahlung lesbar bleibt. Ein hohes Kontrastverhältnis und eine spezielle Display-Beschichtung sollen das Gerät auch zur Nutzung unter freiem Himmel attraktiv machen. WLAN und ein integrierter GPS-Empfänger sind ebenfalls immer mit an Bord. Gegen Aufpreis will Panasonic auch eine 3G/4G-Variante anbieten. Der Tablet-Computer wird also auch den schnellen Datenstandart LTE (4G) unterstützen. Weitere Details (Prozessor, Auflösung, etc.) gab der Hersteller noch nicht bekannt.

Motorola, Toshiba und Samsung setzen bei ihren Tablet-Computern auf ähnliche Konzepte.

Schon mit Android 4.0?
Da das Toughbook im vierten Quartal 2011 in den Handel kommt, bleibt abzuwarten, ob es mit Android "3.x Honeycomb" oder bereits mit Android "4.0 Ice Cream Sandwich" ausgeliefert wird. Denn auch die neueste Version des Betriebssystems soll im vierten Quartal erstmals debütieren. Preise sind ebenfalls noch offen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen