Samsungs UHD-TVs starten in Österreich

Ultra High Definition

Samsungs UHD-TVs starten in Österreich

Für heimische Fernseh-Fans, die auch gerne bereit sind für ihr TV-Gerät etwas mehr Geld auszugeben, hat nun ein langes Warten ein Ende. Samsung bringt nämlich nun seine Ultra High Definition (UHD) TVs der Serie F9080 in Österreich auf den Markt. Konkret stehen zwei Geräte zur Wahl. Eines mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll, das andere trumpft gar mit 65 Zoll auf. Beide Geräte bieten nicht nur viele Funktionen, sondern sehen auch noch schick aus. Das Display wird von einem Metall-Gehäuse mit schlankem Rahmen umfasst. Damit die minimalistische Optik nicht durch störende Kabel beeinträchtig wird, stattet Samsung die Geräte mit einer externen One Connect Box aus. In dieser laufen alle Anschlusskabel zusammen und verschwinden damit im Hintergrund. Wie berichtet, bringt UHD - oder auch 4K genannt - eine Auflösung von 3.840 mal 2.160 Bildpunkten, also mehr als acht Millionen Pixel auf den Bildschirm. Zum Vergleich: Aktuelle FullHD-Fernseher bieten eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel.

Diashow Fotos von Samsungs UHD-Fernsehern

UHD-TVs der Serie F9080

Die Geräte bieten nicht nur viele Funktionen, sondern sehen auch noch schick aus. Das Display wird von einem Metall-Gehäuse mit schlankem Rahmen umfasst. Damit die minimalistische Optik nicht...

UHD-TVs der Serie F9080

...durch störende Kabel beeinträchtig wird, stattet Samsung die Geräte mit einer externen One Connect Box aus. In dieser laufen alle Anschlusskabel zusammen.

UHD-TVs der Serie F9080

Da UHD-Inhalte zurzeit noch rar sind, verfügen die neuen Samsung-Fernseher über einen Upscaler, der das aktuell...

UHD-TVs der Serie F9080

... gängige SD-, HD- und FullHD-Bildmaterial genauso wie Webvideos und Filme von Blu-ray Discs in UHD-Auflösung wiedergibt.

UHD-TVs der Serie F9080

Weiters lassen sich die Fernseher auch per Sprach- und Gestensteuerung bedienen. Und mit der im Rahmen versenkbaren Kamera lassen sich auf dem F9080 auch Skype-Telefonate führen.

1 / 5

Upscaling aufgrund von zu wenigen Inhalten
Da UHD-Inhalte zurzeit noch rar sind, verfügen die neuen Samsung-Fernseher über einen Upscaler, der das aktuell gängige SD-, HD- und FullHD-Bildmaterial genauso wie Webvideos und Filme von Blu-ray Discs in UHD-Auflösung wiedergibt. Ein weiteres Highlight ist die 3D Upscaling-Funktion: Diese verwandelt 2D- in 3D-Videos und 3D-FullHD- in 3D-UHD-Filme. Da aber schon die aktuelle FullHD-Auflösung sehr gut ist, fällt der Unterschied bei größeren Entfernungen kaum auf. Dafür spielen die UHD-Geräte ihre Vorteile aus, wenn der Rezipient sehr nah am TV-Gerät steht. Hier ist der neue Auflösungs-Standard dann wirklich beeindruckend, da die Unterschiede selbst für Laien auf den ersten Blick zu erkennen sind.

Zwei Tuner als großer Vorteil
Samsung stattet die neuen UHD-TVs mit zwei Tunern für TV-Empfang per Satellit, Kabel oder DVB-T aus. Das hat den Vorteil, dass sich damit ein Programm auf dem TV-Bildschirm und zeitgleich ein zweites auf einem vernetzten kompatiblen Tablet oder Smartphone wiedergeben lässt. Auch die Aufnahmefunktion auf angeschlossene USB-Medien wird dank Doppeltuner flexibler: Zuschauer können zeitgleich ein Programm aufnehmen und ein anderes auf dem TV schauen.

SmartTV und innovative Steuerung
Selbstverständlich verfügt die F9080-Serie über alle gängigen SmartTV-Funktionen: Der Smart Hub bietet Zugriff auf Apps, Nachrichten, Online-Dienste, TV-Programme oder auch auf eigene Fotos und Videos aus dem Heimnetzwerk. Bei Samsung sind Apps und Inhalte thematisch auf fünf Panels angeordnet: „Meine TV-Programme“, „Meine Filme & Serien“, „Meine Fotos, Videos & Musik“, „Meine sozialen Netzwerke“ sowie „Meine TV-Apps“.

Weiters lassen sich die Fernseher auch per Sprach- und Gestensteuerung bedienen. Und mit der im Rahmen versenkbaren Kamera lassen sich auf dem F9080 auch Skype-Telefonate im Großformat führen.

Preise
Preislich schießen die Newcomer gar nicht soweit übers Ziel hinaus. Der Samsung F9080 ist ab sofort um 3.999 Euro (55 Zoll, UVP) bzw. 5.999 Euro (65 Zoll, UVP) im heimischen Handel verfügbar. Wenn sich die Technik durchsetzt, dürften die Preise bald fallen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen