Super-Update für die PlayStation 4

Codename „Kenshin“

Super-Update für die PlayStation 4

Zwar sind zuletzt bereits Gerücht über die PlayStation 5 aufgetaucht, bis diese jedoch startet, werden noch einige Jahre vergehen. Bis dahin bleibt also die Playstation 4 (PS4) die Top-Konsole von Sony. Die hervorragenden Verkaufszahlen zeigen, dass die Japaner auch alles richtig gemacht haben. Damit der Erfolgslauf weitergeht, müssen aber laufend Verbesserungen nachgereicht werden. Und genau das wird in Kürze passieren.Sony hat jetzt nämlich offizielle Details zur bevorstehenden System-Softwareaktualisierung Version 3.00 (Codename „Kenshin“) für die PS4 bekannt gegeben. Dabei zeigt sich, dass sich die Besitzer auf viele neue Funktionen freuen dürfen. Die Hauptmerkmale der Aktualisierung bieten mehr soziale Interaktion und neue Arten zu spielen.

Twitter und YouTube Live
Mit dem Update halten u.a. zwei neue Partner für die beliebte „Share“-Funktion Einzug auf der PS4. Konkret werden die Spieler über die Share-Taste des Controllers künftig 10 Sekunden lange Videoclips direkt auf Twitter mit anderen teilen können. Die Twitter-Video-Posts werden gleichzeitig in allen anderen Feeds, inklusive „Neuigkeiten“, erscheinen. Außerdem wird mit der Aktualisierung das kürzlich gestartete YouTube Live eingeführt. Damit wird jedem Spieler in jedem Spiel ermöglicht, Videos live und in hoher Qualität zu streamen.

>>>Nachlesen: PlayStation 5: Erste Infos durchgesickert

MehrSpeicher
Mit der System-Softwareaktualisierung wird für alle PlayStation Plus-Mitglieder auch der Online-Speicher der Sony-Konsole von 1 GB auf 10 GB erhöht.

Communitys
Besonders stolz sind die Entwickler auf die Einführung der „Communitys“. Diese ermöglichen es jedem PS4-Besitzer, Community-Profilseiten zu erstellen oder solchen beizutreten. Jedes Community-Profil, das von einem Besitzer angelegt wird und den Fokus auf eine bestimmte Thematik oder einen Spieltitel setzt, beinhaltet eine Community-Wand, einen aktuellen Spiele-Bereich sowie eine Mitgliederseite.

>>>Nachlesen: Hacker haben die PS4 geknackt

Events
Die Version 3.00 macht es mit der Einführung von Events leichter, Spiel-Events beizutreten oder sie gemeinsam mit anderen Spielern anzusehen. Mit dieser Funktion können Spieler Events im Spiel finden, sich für diese anmelden, an ihnen teilnehmen und sie sich ansehen. Events können via Share-Taste auch direkt auf Facebook oder Twitter geteilt werden.

Lieblingsgruppen
Der PS4-Freunde-App werden mit dem Update Lieblingsgruppen hinzugefügt. Spieler können neue oder bereits existierende Gruppen zu ihren Lieblingsgruppen hinzufügen, um somit leichter den Onlinestatus von mehreren Freunden zu überprüfen oder direkt eine Spielsitzung zu starten. Neben Stickern können unter den Mitgliedern auch eine Vielzahl an Bildern hin- und hergeschickt werden.

>>>Nachlesen: YouTube-Plattform für Videospiele

Beta-Phase
Die PS4-System-Softwareaktualisierung Version 3.00 befindet sich gerade in der Beta-Testphase. Die finale Version dürfte in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Mit der großen Aktualisierung reagiert Sony offenbar auch auf Microsoft. Der einzig echte Konkurrent hat zuletzt zahlreiche Verbesserungen für die Xbox One angekündigt.

>>>Nachlesen: Xbox One wird jetzt zur Super-Konsole

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen