FIFA 16 Trailer sorgen für Furore

Neue Infos vom Top-Game

FIFA 16 Trailer sorgen für Furore

Neue Version legt bei Grafik, Karriere-Modus und Gameplay noch einmal nach.

Bei den Sportspielen stand auf der gamescom 2015 ganz klar FIFA 16 im Mittelpunkt. Die Fans standen stundenlang an, um die neueste Version der Fußball-Simulation für einige Minuten antesten zu können. In den Handel kommt das Blockbuster-Game am 24. September. Um den Tausenden Fans die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat Publisher Electronic Arts zwei neue Trailer veröffentlicht, die weitere Details von dem Spiel preisgeben. Im Netz sorgen die kurzen Clips bereits für Furore.

New Season Trailer

Video zum Thema: FIFA 16 - der neue Trailer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Top-Grafik und verbesserter Karriere-Modus
Grund für die Vorfreude ist, dass die Entwickler auf die Kritik der Fans an diversen Elementen von FIFA 15 reagiert haben. So wurde nicht nur die Grafik noch einmal weiterentwickelt – das Spiel sieht tatsächlich unheimlich realistisch aus –, sondern auch einige Spielelemente verbessert. Hierbei hat sich EA vor allem auf den Karrieremodus konzentriert, der nun deutlich näher an die Wirklichkeit heranrückt. Vor dem Saisonstart können etwa Vorbereitungsturniere abgehalten werden. Schneidet man bei diesen gut ab, bessert sich auch das zur Verfügung stehende Mannschaftsbudget auf. Wer einzelne Profis nicht kaufen, sondern nur ausleihen will, kann diese je nach Wunsch nun für 6 bis 24 Monate verpflichten. Der Marktwert von (bis zu fünf) Spielern lässt sich jetzt erhöhen, indem man mit ihnen zwischen den Spielen Trainings absolviert. Darüber hinaus ist es in FIFA 16 möglich, Spieler, die keinen Verein haben, auch während der Saison zu verpflichten.

Weitere Gameplay-Neuerungen zeigt dieser Trailer:

Video zum Thema: So spielt man FIFA 16 (Gameplay)
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Alaba und Frauenfußball
Bei der Österreich-Version ist einmal mehr David Alaba (gemeinsam mit Lionel Messi) der Cover-Star. Als bahnbrechende Neuheit gilt die Einführung von Frauenfußball . Konkret können die Spieler mit 12 weiblichen Nationalmannschaften gegeneinander antreten.

FIFA 16 erscheint am 24. September für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360.

>>>Nachlesen: Die Blockbuster der gamescom 2015

Diashow: Die Top-Games der gamescom 2015

Die Top-Games der gamescom 2015

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten