Sonderthema:
Die coolsten Facts zum Kultfilm

Dirty Dancing

Die coolsten Facts zum Kultfilm

Dirty Dancing ist der Star unter den Tanzfilmen. Der Streifen im 60er Jahre Look ist seit seinem Erscheinen schlichtweg Kult. Auch nach zahlreichen Wiederholungen wird "Dirty Dancing" nicht langweilig; bei Wiederholungen im TV bleiben Fans gerne hängen, obwohl sie doch nur kurz reinschauen wollten.

Wir haben die interessantesten Facts für Sie herausgefunden:

Darsteller
Eigentlich hätten viele Rollen anders besetzt werden sollen. Val Kilmer war für Patrick Swayze's Rolle des Johnny vorgesehen, lehnte aber ab. Billy Zane hingegen tanzte zu schlecht für den Part. Sarah Jessica Parker wiederum hätte gerne die Rolle der Baby übernommen.

Anachronismen
Ein Lied ("Love Man" von Otis Redding"), Schuhe (Keds) und sogar Straßenmarkierungen stimmen nicht mit der historischen Realität überein. Diese Dinge gab es in der Form noch nicht in den 60ern. Auch die voluminösen Dauerwellen-Frisuren einiger Damen wie auch Baby, sind striktly 80ies.

Unstimmigkeiten
Baby Darstellerin Jennifer Grey war zuerst gar nicht einverstanden mit ihrem Co-Partner Patrick Swayze. Sie kannten sich bereits seit dem Film Red Dawn, wo es zwischen ihnen Probleme gab. Doch gleich beim ersten Screentest war alles vergessen, die Stimmung zwischen Grey und Swayze am Set wurde als "atemberaubend" wahrgenommen.

Verletzungen
Patrick Swayze, der darauf bestand seine Stunts selber zu machen, verletzte sich schlimm am Knie. Im Krankenhaus musste ihm daher eine Drainage gelegt werden und er den Rest der Dreharbeiten die Zähne zusammen beißen.

Auszeichnungen
Für den Titelsong gab es einen Oscar, einen Golden Globe, einen Grammy. Die Schauspieler gingen leider leer aus.

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.