Disney stellt Zeichentrickfilme ein

Ende einer Ära

© AP Photo/Disney Enterprises, Inc.

Disney stellt Zeichentrickfilme ein

Erwachsene Cineasten erinnern sich gerne an ihren ersten Disney-Zeichentrickfilm. Ob es "Schneewittchen und die sieben Zwerge", "Arielle, die kleine Meerjungfrau" oder "Das Dschungelbuch" ist, spielt keine Rolle.

Schluss mit lustig
Diese Filme gehören bei vielen entweder als wahre Passion, oder einfache Unterhaltung dazu. Doch damit ist nun Schluss, Disney will seine bunten Märchen aussterben lassen. Nach "Rapunzel - Neu verföhnt" soll es keine weiteren Produktionen dieser Art mehr geben. Laut der L.A. Times wolle das Filmstudio auf Helden in Streifen wie "Fluch der Karibik" oder "Toy Story"setzen. Disney-Animations-Chef Ed Catmull meinte, ein Disney Märchen solle es erst wieder geben, wenn die passende Idee gefunden sei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.