Newcomerin siegt über Hollywood-Diven

Rooney Mara

Newcomerin siegt über Hollywood-Diven

Eine fast unbekannte Schauspielerin bekam die begehrte Hauptrolle in der Verfilmung des Bestsellers "Verblendung". Die 25-jährige New Yorker Newcomerin Rooney Mara soll die unerschrockene Hackerin Lisbeth Salander nach dem Krimi des schwedischen Erfolgsautors Stieg Larsson spielen, wie das Studio Sony bekanntgab.

Drehbeginn im September
"Bond"-Darsteller Daniel Craig übernimmt den Journalisten Mikael Blomkvist. Gemeinsam geht das Paar den Spuren bei mehreren Morden nach, die Jahrzehnte zurückliegen. Die Dreharbeiten unter der Regie von David Fincher beginnen im September in Schweden. "Verblendung" soll im Dezember 2011 in die Kinos kommen.

Alle wollten ihren Job
Rooney hat sich einigen etablierten Schauspiel-Kolleginnen diese sehr reizvolle Rolle vor der Nase weggeschnappt. Unter ihnen Stars wie Emma Watson ("Harry Potter"), Scarlett Johansson ("Vicky Cristina Barcelona"), Kristen Stewart ("Twilight") und Natalie Portman ("New York I love you").

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.