"Minopolis Day"

"Minopolis Day"

Sarah Connor hilft Kindern in Wien

Am 19. Juni ist es soweit: Der erste „Minopolis Day - Kinder helfen Kindern“ findet in der Stadt der Kinder statt. Dass Sarah Connor sofort zusagte an diesem Tag nach Minopolis zu kommen, liegt vielleicht auch daran, dass sie aus eigener Erfahrung weiß, was es heißt, wenn das eigene Kind schwer erkrankt.
Connor hat Tochter mit Herzfehler
Ihren Song „I'll Kiss It Away“ schrieb sie für ihre Tochter Summer, die 2006 mit einem Herzfehler zur Welt kam. „...Die Diagnose hat mich und meine Familie erschüttert. Die Erfahrung, eben nicht alles kontrollieren und beeinflussen zu können, war jedoch sehr wichtig und heilsam...“, erzählt Sarah Connor.
Reinerlös geht an Kinderhospiz
„...als man mir sagte, dass die Reinerlöse vom Minopolis Day – Kinder helfen Kindern an das Kinderhospiz Sterntalerhof gehen, habe ich sofort zugesagt.“, ergänzt Connor. Was Sarah Connor zu Minopolis, Europas einziger Stadt der Kinder sagt: „Ich bin gespannt. Das Konzept von Minopolis klingt wahnsinnig aufregend. Ich habe nun viel darüber gelesen und kann nicht abwarten, es nun endlich mal live zu erleben. Das nächste Mal komme ich mit meinen Kindern vorbei.“
Der erste „Minopolis Day - Kinder helfen Kindern“
Idee des ersten Minopolis ist es Kindern, deren Zukunft in den Sternen steht, durch Kinder, die in Minopolis Einblicke in die Zukunft bekommen, und ihrem Besuch in Minopolis, zu helfen. Denn, der gesamte Reinerlös des „Minopolis Day - Kinder helfen Kindern“ kommt dem Verein Sterntalerhof zugute und wird zu Gunsten schwer erkrankter Kinder verwendet.
Heimische Prominente auch dabei
An diesem Tag stehen neben den Kindern auch viele heimische Prominente im Mittelpunkt und werden den kleinen Besuchern in den rund 25 Themen-Stationen von Minopolis Einblick in ihr Berufsleben geben. Auch ORF-Moderatorin und Ö3-Stimme Kati Bellowitsch war gleich von der Idee des Minopolis Day berührt und wird durch das Programm an diesem Tag führen. „Ich war sofort von der Idee des Minopolis Days begeistert und freue mich mit dabei zu sein. Es ist so wichtig die Kinder in alle Bereiche des Lebens einzubeziehen. Dabei auch die soziale Sensibilität zu fördern, finde ich großartig“.
Prominente Helfer in den Stationen von Minopolis an diesem Tag:
SPÖ Bundesgeschäftsführerin Mag. Laura Rudas, Generaldirektor Sal. Oppenheim Dr. Bernhard Ramsauer, ZiB Moderatoren Mag. Birgit Fenderl und Gerald Gross, Jahrhunderttorhüter AS Roma und SK Rapid sowie Sterntalerhof-Botschafter Michael Konsel, Kunst Rudi Holdhaus, Lowe GGK Chairman Rudi Kobza, Schauspielerin Ruth Brauer-Kvam, Ernährungsexpertin Mag. Sasha Walleczeck, Schauspieler Alexander Pschill, Miss Austria 2007 und angehende Ärztin Christine Reiler, Cafe Puls Moderatoren Bianca Schwarzjirg und Andi Seidl, Ex-Skirennläufer, ORF Co- Kommentator und Autorennfahrer Hans Knauß, Schauspieler und Kabarettist Christoph Fälbl, Ex-Beach-Volleyballer und Manager Mag. Nik Berger, ORF Moderator und aktiver Feuerwehrmann Arnulf Prasch, Robert und Irene Ströck, Architekt Dipl.Ing. Andreas Gerner u.v.m unterstützen das Projekt und werden zwischen 16 und 18 Uhr, den Kindern von Minopolis Rede und Antwort stehen.
Stück Hoffnung und Freude schenken
Überwältigt vom Zuspruch und der Unterstützung der Prominenten zeigt sich auch Geschäftsführer von Minopolis Tom Ofner: „Es ist ein wunderbares Gefühl, wenn alle für den guten Zweck an einem Strang ziehen und wir Kindern ein Stück Hoffnung und Freude schenken können."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.