Tausende Besucher: Sturm auf Frida Kahlo Tausende Besucher: Sturm auf Frida Kahlo

Rekordverdächtig

© frida kahlo

 

Tausende Besucher: Sturm auf Frida Kahlo

Das war wohl erst der Anfang. Gestern, 10 Uhr, vor dem BA-Kunstforum: Hunderte Kunstinteressierte warten auf den Einlass, die Reihe ragt bis zum Tiefen Graben. Spannung, Vorfreude, Respekt. Ein ähnliches Bild am Vorabend: Trotz Regen stehen Promis, VIPs und Ehrengäste für die Kahlo-Vernissage Schlange. Wie ORF-General Alexander Wrabetz: "Ich kann das nachempfinden.“

Neuer Rekord?
Die mit Vorschusslorbeeren überhäufte Retrospektive der mexikanischen Malerin Frida Kahlo hat schon zu Beginn alle Erwartungen übertroffen. Am ersten Tag stürmten mehrere Tausend Besucher das Kunstforum – bis zum 5. Dezember ist ein Besucherrekord drinnen. Direktorin Ingried Brugger: "Wir haben damit gerechnet. Wir unternehmen alles, damit jeder, der Frida sehen will, das auch so unkompliziert wie möglich tun kann. Ich empfehle, Tickets im Vorverkauf zu erstehen.“ In Berlin, wo die Ausstellung zuletzt gastierte, wurden alle Rekorde gesprengt. Sieben Stunden Wartezeit, 235.000 Besucher, die meistbesuchte Ausstellung Deutschlands …

Das Phänomen Kahlo
Ikone, Starcharakter, Vorreiterin – der Mythos "Kahlo“ lässt nur Superlativen zu. In Wien sind 50 Gemälde, 90 Zeichnungen und in einer Sonderausstellung 150 teils nie publizierte Fotografien der mexikanischen Ausnahmekünstlerin zu sehen. "Wir zeigen sogar Werke, die bisher als verschollen gegolten haben“, sagt Brugger. Die Schau umfasst ein breites Spektrum – von Jugendkritzeleien bis zu ihren letzten Bildern. Ein Muss: Kahlos Selbstporträts im Hauptraum und das Gemälde "Selbstbildnis inmitten einer Sonnenblume“. Spannend: Ein Korsett von Kahlo, das sie infolge eines schweren Verkehrsunfalls tragen musste, ist als eine Art Reliquie zu sehen.

Ausnahmekünstlerin
Warum Kahlo so boomt? Die Kunst ist untrennbar mit der Vita verbunden. Gemälde und Zeichnungen sind Spiegelbild ihres, durch körperliches und psychisches Leid geprägten, Lebens.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.