Lily Allen hat ihr Baby verloren

Traurige Nachrichten

© Photo Press Service, www.photopress.at

Lily Allen hat ihr Baby verloren

Für ihr ungeborenes Kind hat Lily Allen (22) ihr Leben geändert: Keine Partys mehr, eine Hypnose-Therapie, um das Rauchen aufzugeben. Sie wollte die perfekte Mutter werden. Im Liebesurlaub auf den Malediven wollte sie mit Chemical Brother Ed Simons (37) noch einmal relaxen. Nach ihrer Rückkehr kam der Schock: Lily erlitt eine Fehlgeburt.

"Die schlechte Nachricht können sie nur schwer verkraften und es hat ihnen wirklich das Herz gebrochen", bestätigt ein Freund des Paares die Gerüchte. "Sie hat sich sehr darauf gefreut, Mutter zu werden und mit Ed eine Familie zu gründen." In dieser schweren Zeit stehen Freunde und Familie der Sängerin bei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.