Katie Price: Schwanger & frisch getrennt

Im sechsten Monat

Katie Price: Schwanger & frisch getrennt

Bei Katie Price geht es ja schon wieder drunter und drüber! Zuerst wurde bekannt, dass sie kurz nach der Geburt ihres vierten Kindes schon das nächste Baby erwartet und jetzt lässt sie sich auch noch von ihrem Ehemann Kieran Hayler scheiden. Der soll die Dauerschwangere nämlich sieben Monate lang mit ihrer besten Freundin betrogen haben. Skandal!

Beschimpfungen auf Twitter
"Es tut mir Leid, das zu sagen, aber Kieran und ich lassen uns scheiden. Meine beste Freundin Jane Pountney und er hatten ganze sieben Monate lang eine Affäre", lässt eine leicht erboste Katie Price ihre Fans auf Twitter wissen. Doch damit noch nicht genug - in einer Hass-Arie á la Charlie Sheen polterte sie weiter los: "Kieran ist ein abartiger Mensch. Sowas zu tun, nachdem ich erst ein Baby bekommen habe und dann weiterzumachen, bis ich sie erwische", macht die 35-Jährige ihrem berechtigten Ärger weiter Luft.

Dass das ehemalige Boxenluder gerade jetzt von der Affäre ihres Mannes erfahren musste, ist natürlich doppelt hart. "Kein Mensch verdient das, vor allem nicht im sechsten Schwangerschaftsmonat", schrieb Katie auf Twitter. Erst vor wenigen Tagen zeigte sie sich überglücklich, als sie über ihre fünfte Schwangerschaft sprach. "Ich wusste nicht, dass ich schwanger war, geschweige denn schon im sechsten Monat", erzählte sie dem britischen Now Magazine.

Diashow Katie Price: Schwanger und dunkelorange

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

Katie Price: Solarium trotz Schwangerschaft?

Katie Price scheint gegen gute Tipps immun zu sein. Das britische Starlet, das derzeit sein viertes Kind vom dritten Ehemann erwartet, kam zu Präsentation ihres neuesten Buchs ("He's The One") in London in einem rosa Ungetüm von Kleid, mit passender Perücke - und einer ordentlichen Portion künstlichen Bräune. Dabei war sie in einem britischen Solarium zuvor abgewiesen worden: Das Sonnenstudio riet ihr dringend von einem Besuch während ihrer Schwangerschaft ab. Doch Katie hat, so scheint's, ein anderes Solarium gefunden, das da weniger Bedenken hatte.

1 / 13

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum