Cristiano Ronaldo planscht mit Delfin

Urlaubsgrüße

Cristiano Ronaldo planscht mit Delfin

Starkicker genießt das Leben in Dubai: Delfin-Schwimmen und Auszeichnung.

So ändern sich die Zeiten. Früher füllte Cristiano Ronaldo die Klatschspalten mit seinem turbulenten Liebesleben, merkwürdigen Anmachsprüchen ("You me, fuck, fuck") und dem Rätsel um die Mutter seines Sohnes Cristiano jr. (immer noch ungelöst). Heute sieht das ganz anders aus. Aus dem ungezogenen Fußball-Beau ist ein verantwortungsvoller Jungpapa geworden, der seine bildschöne Freundin Irina Shayk bald zu einer ehrbaren Frau machen will - 2012 soll geheiratet werden.

Delfin-Fan
Dass Cristiano (26) seine wilden Zeiten - zumindest vorerst - hinter ihm liegen, zeigen auch die Bilder von seiner jüngsten Reise nach Dubai. Begeistert veröffentlichte er auf seinem Blog ein Foto von ihm und seiner neue Urlaubsbekanntschaft. Nein, ihn hat keine vollbusige Blondine verzaubert, sondern ein süßer Meeresbewohner: "Heute habe ich eine tolle Erfahrung beim Schwimmen mit Delfinen gemacht. Es ist unglaublich, wie sie mit uns umgehen."

Ganz privat war die Reise nach Dubai zwar nicht, doch seine Irina brachte Cristiano Ronaldo trotzdem mit. Sie begleitete ihn zur sechsten Internationalen Sportkonferenz, wo er den Ehrenpreis Globe Soccer erhielt.

© EPA/APA

Foto: (c) EPA/APA

Cristiano nahm sich nicht nur Zeit für Preise und Delfine, sondern auch für ein paar ganz besondere Fans. Er besuchte autistische Kinder und schrieb in dem Behandlungs-Zentrum fleißig Autogramme.

© Reuters

Foto: (c) Reuters

Diashow: