Gabalier:
 Eklat bei 
Maschek

Fieser Angriff

Gabalier:
 Eklat bei 
Maschek

Sagt Andreas Gabalier: „Wir haben eine wunderschöne Hymne gehabt. Es muss Schluss sein mit der Veränderung.“ Darauf Conchita Wurst: „Ohne Veränderung würden wir immer noch auf Bäumen sitzen.“ Gabalier: „In anderen Ländern würden Leute wie du auf den Bäumen hängen!“ Mit solche harten Worten wird Gabalier in der neuen, extrem derben Maschek-Show Bye-Bye, Österreich verunglimpft.

Video zum Thema Maschek: So heftig attackieren sie Gabalier!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die Puppenspieler stellen Gabalier als Ewiggestrigen Jung-Nazi dar. Der mit Strache flirtet und an dem die Emanzipation völlig vorbeigezogen ist. „Die Frauen mit dem Gleichungsschaß, die wollen uns schälen wie Erdäpfeln“, unkt er in der Puppen-Satire Richtung Wurst. Singt mit ihr aber dann eine neue Hymne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.