Wirbel um Alonso-Comeback

Motorsport-News

Wirbel um Alonso-Comeback

Artikel teilen

Fernando Alonso im Dauerstress! In Bahrain sitzt er wieder im Formel-1-Auto.

Sein Rücktritt aus der Königsklasse hielt nur 128 Tage an. Der zweifache Weltmeister stieg nach Rennen in Daytona und Sebring bzw. Tests im Indy-Car und Dakar-Toyota gestern wieder ins F1-Cockpit. Auch heute, am zweiten Testtag in Bahrain, gibt Alonso Gas. Im Auftrag von Pirelli führt der 37-Jährige im McLaren Reifentests durch.
 

Renn-Comeback?

Dürfen die Fans auch ein Renn-Comeback des Spaniers hoffen? "Das ist nicht der Plan. Aber wenn sich eine wirklich großartige Möglichkeit ergibt, werde ich es wohl in Erwägung ziehen."
OE24 Logo