Karlheinz Böhm ist tot

Trauer um Schauspieler

Karlheinz Böhm ist tot

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen" ist tot, das bestätigte ein Sprecher von "Menschen für Menschen Österreich". Böhm starb gestern, Donnerstag, nach langer schwerer Krankheit in seinem Haus in der Nähe von Salzburg.

Diashow Karlheinz Böhm († 86): Sein Leben in Bildern

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Karlheinz Böhm: Die schönsten Bilder seines Lebens

Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", ist im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

1 / 50

Während seiner Karriere als Schauspieler drehte Böhm mehr als 45 Filme. Sein größter Erfolg war die "Sissi"-Trilogie an der Seite von Romy Schneider. 1976 bereiste Böhm auf Anraten seines Arztes - um einen Bronchialkatarrh auszukurieren - Kenia. Dort ließ er sich von einem Angestellten das Land hinter der Fassade seines Luxushotels zeigen. Diese Erfahrung sollte sein Leben für immer verändern. Er fasste den Entschluss, die Armut in Afrika zu bekämpfen.

Reaktionen auf den Tod von Karlheinz Böhm

Trauer um Karlheinz Böhm: Stimmen zu seinem Tod 1/16
"Mein Mann war für mich immer Vorbild und Motivation. Er hat mir nicht nur seine Liebe geschenkt, sondern auch den Glauben daran, dass ein einzelner Mensch sehr viel Positives bewirken kann. So schwer mich sein Verlust trifft, so sehr gibt mir der Glaube an seine Vision Kraft, sein Lebenswerk weiterzuführen." Almaz Böhm, Ehefrau und Schirmherrin des Vereins Menschen für Menschen Österreich.
"Karlheinz Böhm war nicht nur Schauspieler und Publikumsliebling, er war vor allem ein Vorbild in Sachen Menschlichkeit, Solidarität und Verantwortungsbewusstsein. Mit Karlheinz Böhm verlieren wir einen großartigen Künstler und eine großartige Persönlichkeit, die den Menschen immer wieder in Erinnerung gerufen hat, wie wichtig es ist, Verantwortung für jene zu übernehmen, denen es nicht so gut ergeht. Mein Mitgefühl gilt seiner Frau Almaz und seiner Familie." Bundeskanzler Werner Faymann.
"Mit Karlheinz Böhm verlieren Österreich, Europa und die Welt eine Persönlichkeit, die sich Jahrzehnte hindurch mit aller Kraft für den afrikanischen Kontinent und die Verbesserung der Lebensumstände seiner Menschen, insbesonders in Äthiopien, eingesetzt hat. Nach einer überaus erfolgreichen Karriere als Schauspieler hat sich Karlheinz Böhm in seiner zweiten Lebenshälfte dem humanitären Engagement für Afrika verschrieben und sein Anliegen, notleidenden Menschen in Äthiopien "Hilfe zur Selbstentwicklung" zu leisten, mit großer Leidenschaft und auch mit beachtlichem Erfolg vertreten.
Karlheinz Böhm war ein Österreicher, an dessen künstlerisches und humanitäres Lebenswerk sich seine Heimat stets mit Dankbarkeit und Stolz erinnern wird." Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.
"Mit Karlheinz Böhm verliert Österreich nicht nur einen großen und bedeutenden Schauspieler, sondern auch einen besonderen Menschen, der sich für die von Armut betroffenen Menschen eingesetzt hat. Sein Glaube an das Gute im Menschen war unerschütterlich. Er hat sich für eine solidarische Gesellschaft eingesetzt und war ein Vorkämpfer gegen die Armut. Wir gedenken einem großartigen Menschen. Unsere Anteilnahme gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie und den Angehörigen." Vizekanzler Michael Spindelegger.
"Karlheinz Böhms Leben und Schaffen stand stets im Zeichen seiner Mitmenschen. Er nutzte seine Popularität und setzte sie für Millionen Menschen ein. Er steht dafür, dass es keine erste, zweite oder dritte Welt geben sollte, sondern nur einen Planeten, auf dem wir alle für einander verantwortlich sind. Sein Werk lebt in Millionen Menschen weiter. Unsere Gedanken und Anteilnahme gelten heute seiner Familie, seinen vielen Freunden und all jenen, die ihn auf seinem Weg begleitet haben." Bundesminister Josef Ostermayer.
"Karlheinz Böhm hat die Menschen über Jahrzehnte als Schauspieler bewegt, aber seine wirkliche Lebensrolle fand er als 'Mensch für Menschen' in seinem unermüdlichen Einsatz gegen Armut und Hunger in Afrika. Sein Lebenswerk, das ihn zur Legende werden ließ, stand im Zeichen der Solidarität und eines tiefen Mitgefühls. Über seine Stiftung 'Menschen für Menschen' baute er Schulen, förderte landwirtschaftliche Projekte und kämpfte für die Gleichberechtigung der Frauen. Durch sein soziales Engagement für die Schwächsten in unserer Gesellschaft bleibt uns Böhm ein leuchtendes Beispiel für Humanität. Er hat die Welt ein Stück menschlicher gemacht und Zehntausenden Hoffnung und Zukunft gegeben." Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.
"Die Geschichte von Karlheinz Böhm zeigt, dass Veränderung möglich ist. Was im Fernsehen mit einer spielerischen Wette begann, wurde zu einem festen Versprechen der Solidarität und Nächstenliebe. Böhm rückte die Katastrophe des Hungers in das Bewusstsein der Menschen. Durch seine unvergleichliche Art konnte Millionen Menschen geholfen werden. Unzählige Brunnen wurden gebohrt und Schulen wurden eröffnet. Karlheinz Böhm wird uns allen als Pionier der Menschlichkeit in Erinnerung bleiben. Seine Botschaft war damals aktuell und sie ist es bis heute geblieben: Die Aufgabe jedes und jeder einzelnen von uns ist es, der ungerechten und menschenverachtenden Diskrepanz zwischen Arm und Reich entgegenzutreten." Caritas-Präsident Michael Landau.
"Karlheinz Böhm hat als Mensch unglaublich viel erreicht. Der Wahl-Grödiger war zunächst einer der erfolgreichsten Schauspieler Europas und hat später als großer Mensch, der viel für andere Menschen - in seinem Fall vor allem in Äthiopien - getan hat, ein unauslöschliches Erbe hinterlassen. "'Menschen für Menschen' ist sein Vermächtnis, das von seiner Frau Almaz weitergeführt wird und das ihn in der Erinnerung weiterleben lässt. Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau, seinen Kindern und allen Mitgliedern seiner Familie." Salzburgs Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer.
"Mit Karlheinz Böhm verlieren wir einen großen Menschen und vielseitigen Künstler, der sein Leben in den Dienst der Ärmsten der Armen gestellt hat. Karlheinz Böhm hat ein beeindruckendes Lebenswerk hinterlassen: Er hat sich als Schauspieler von Weltrang in die Herzen der Menschen gespielt und als Entwicklungshelfer dauerhaft in die Geschichtsbücher eingetragen. Zu seiner Lebensrolle hat Karlheinz Böhm nach seinem Abschied von Bühne und Film gefunden. Als Gründer der Hilfsorganisation 'Menschen für Menschen' hat Karlheinz Böhm Maßstäbe in Sachen Engagement und Hilfe zur Selbsthilfe gesetzt. Karlheinz Böhm war ein Weltstar, der als Entwicklungshelfer zum Star der Herzen wurde." SPÖ-Kultursprecherin Elisabeth Hakel.
"Er war bis zuletzt ein Rastloser, einer der für sein einzigartiges Projekt gekämpft hat. Karlheinz Böhm hat den Kampf gegen seine schwere Erkrankung verloren, sein Erbe wird in der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen" weiterbestehen. Karlheinz Böhm hatte eine einzigartige Karriere als Schauspieler und stellte dann seine Popularität, sein ganzes Leben, in den Dienst seiner Hilfsorganisation. Mehr als 30 Jahre hat Karlheinz Böhm Spenden für Menschen in Äthiopien gesammelt, eine Vielzahl an Projekten umgesetzt und damit auch gezeigt, dass aus der Initiative eines Einzelnen eine überwältigende Welle an Hilfsbereitschaft entstehen kann. Er hat Österreich und die ganze Welt wachgerüttelt und vielen Menschen in Afrika Hoffnung gegeben. Wir trauern um einen großen Schauspieler, wir trauern um einen großen Menschen, unser Mitgefühl ist in diesen schweren Stunden bei seiner Familie." Manfred Juraczka, Landesparteiobmann der ÖVP Wien StR.
"Karlheinz Böhm, bekannt aus Film und Fernsehen, entdeckte die Entwicklungshilfe für sich und brachte die Hilfe für Selbsthilfe vor Ort in den vergangen Jahren voran. Sein Engagement war weit über die österreichischen Grenzen hinweg bekannt. Das Ableben von Karlheinz Böhm ist gleichzeitig ein Auftrag, das von ihm vorgelebte Engagement für Menschlichkeit konstant weiter zu führen. Meine Anteilnahme gilt in diesen Stunden seiner Frau Almaz, der Familie und den Angehörigen." Grüne entwicklungspolitische Sprecherin Tanja Windbüchler.
"Wir alle sind tief betroffen über den Verlust unseres Gründers und Ehrenvorsitzenden Karlheinz Böhm. Er war ein außergewöhnlicher Mensch, der mit der Organisation Menschen für Menschen ein einzigartiges Lebenswerk geschaffen hat. Als ich Karlheinz Böhm vor über dreißig Jahren kennenlernte, war er voll Wut über die Ungerechtigkeit zwischen Arm und Reich. Aber er hat es geschafft durch diese Wut unzähligen Menschen in Äthiopien eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Seine Vision einer besseren Welt und das Bewusstsein, dass es nur eine gemeinsame Welt gibt, wird auch in Zukunft ein Ansporn für unsere Arbeit sein." Otto W. Beuchert, Vorsitzender des Vereins Menschen für Menschen Österreich.
"Karlheinz Böhm hat uns alle durch sein großartiges Lebenswerk tief beeindruckt.  Er hat versucht die Kluft zwischen Arm und Reich zu verkleinern und so die Welt ein Stück gerechter zu machen. Karlheinz Böhm hat den Menschen in Äthiopien seine Hand gereicht und ist ihnen auf Augenhöhe begegnet. Er veränderte so das Leben von über 5 Millionen Menschen, ohne Abhängigkeiten entstehen zu lassen. Karlheinz Böhm hat nicht nur den Grundstein gelegt sondern Menschen für Menschen in den letzten 32 Jahren zu einer hochprofessionellen Organisation aufgebaut. Wir führen und entwickeln sie mit voller Energie weiter." Rupert Weber, Geschäftsführender Vorstand von Menschen für Menschen Österreich.
"Karlheinz Böhm gründete vor über 30 Jahren die Hilfsorganisation "Menschen für Menschen" und stellte sein Leben in den Dienst der Solidarität mit den Ärmsten. Er sammelte unermüdlich Spenden für Notleidende in Äthiopien und hat damit enorm viel bewirken können. Mit Karlheinz Böhm bekam der Begriff Solidarität eine spezielle Dimension in der Entwicklungshilfe. In seinem Wirken ist er ein großes Vorbild gewesen. Mit Karlheinz Böhm verlieren wir einen großen Österreicher." Norbert Schnedl, der Bundesvorsitzende der Christgewerkschafterinnen und Christgewerkschafter.
"Ich weiß, dass ich nichts weiß" war eine beliebte Aussage des gestern verstorbenen Gründers der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen", Karlheinz Böhm. "Durch sein außergewöhnliches Wirken, von dem in den letzten 32 Jahren über 5 Millionen Menschen in Äthiopien profitierten, bewies er uns das Gegenteil. Es war die Wut über die Ungerechtigkeit dieser Welt, die ihn zu diesem ehrenamtlichen Engagement antrieb. Für Böhm war es immer wichtig, den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu ermöglichen, so wurden bereits 6 von 15 Projekten abgeschlossen und in die Verantwortung der Bevölkerung übergeben. Damit waren die Projekte von Böhm auch richtungsweisend für eine globale Entwicklungszusammenarbeit auf gleicher Augenhöhe. Ich habe tiefen Respekt vor dem Menschen Karlheinz Böhm, der durch sein Wirken vorlebte, was durch Engagement bewegt werden kann. Er verharrte nicht in Wut und Zorn, sondern nahm die Dinge in die Hand. Er zeigte uns, was ein einzelner Mensch alles bewirken kann." EZA-Sprecher der ÖVP, Dr. Franz-Joseph Huainigg.
"Österreich hat mit Karlheinz Böhm einen großartigen Menschen verloren, der schon zu Lebzeiten als Ikone der gelebten Menschlichkeit galt. Als junger Schauspieler war Böhm für viele die Verkörperung des edlen Helden und Retters. Er war einer der wenigen, die ihre Bekanntheit mit vollem Einsatz und aus voller Überzeugung für das Gute nutzen und nicht nur zur Gesichtswäsche auf einer Charity-Gala nach der anderen. Ich möchte der Familie und den Angehörigen von Karlheinz Böhm mein tiefes Beileid aussprechen. Sie können sich glücklich schätzen, diesen wirklich großartigen Menschen persönlich gekannt zu haben. Unser Land wird immer stolz auf ihn sein und hoffentlich werden viele seinem Beispiel folgen." Team Stronach Kultursprecher und Generalsekretär Dr Marcus Franz.

Hilfe für Afrika
Am 13. November 1981 gründete Böhm die Hilfsorganisation "Menschen für Menschen". Zuvor hatte er in der TV-Show "Wetten, dass..?" einen bewegenden Aufruf gestartet. Er wettete, dass "nicht einmal jeder dritte Zuschauer eine Mark, einen Schweizer Franken oder sieben österreichische Schilling für die notleidenden Menschen in der Sahelzone spendet". Karlheinz Böhm gewann die Wette - aber es kamen dennoch umgerechnet 8,4 Millionen Schilling zusammen, die den Grundstock für seine Organisation bildeten.

Video zum Thema Karlheinz Böhm stirbt mit 86

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Das erklärte Ziel Karlheinz Böhms war von Beginn an, den Menschen Wissen zu vermitteln, damit sie selbst ihr Leben zum Besseren verändern können. Dabei war es ihm immer ein großes Anliegen, dass die betroffenen Menschen den Weg mitbestimmen und auch selbst Verantwortung übernehmen.

Böhm leitete die Organisation bis ins Jahr 2011 persönlich. Ab 2011 war er Ehrenvorsitzender von Menschen für Menschen. Seine Frau Almaz Böhm, seit 1986 für die Organisation tätig, wurde 2008 zur geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden und im November 2011 zur Vorstandsvorsitzenden des Vereins gewählt.

Karlheinz Böhm war viermal verheiratet und hinterlässt sieben Kinder. Seit 1991 war er mit der äthiopischen Agrarexpertin Almaz Böhm verheiratet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.