Madonna beehrte Leopold Museum

Sightseeing

© Kronsteiner

Madonna beehrte Leopold Museum

Wer dachte, dass Superstar Madonna nach dem eher mäßig besuchten Konzert In Wien gleich das Weite suchen würde, lag falsch. Wie bereits von ÖSTERREICH berichtet, stand ein Museumsbesuch am Programm der Pop-Diva. Tatsächlich ließ sie es sich nicht nehmen Gustav Klimt die Ehre zu erweisen.

Madonna: Sightseeing in Wien 1/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 2/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 3/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 4/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 5/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 6/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 7/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 8/9

Madonna: Sightseeing in Wien

Madonna: Sightseeing in Wien 9/9

Madonna: Sightseeing in Wien

  Diashow

In einem Tross aus Bodyguards, Freunden und Beratern - darunter Toyboy Brahim Zaibat, Tochter Lourdes und Manager Guy Oseary - sah man Madonna Montagnachmittag im Wiener Leopold Museum, wo sie die Ausstellung „Klimt Persönlich“ bestaunte.

Was sagen Sie? Ihre Meinung zum Madonna-Konzert

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden