Der neue Champion von Queen

Musik

Der neue Champion von Queen

„Jeden Ton, den ich auf der Bühne singe, und jeden Schritt, den ich dabei mache, denke ich an Freddie. Ich versuche dabei aber nicht, ihn zu kopieren, denn das wäre ein Sakrileg, sondern möchte ihm gerecht werden.“ Am Sonntag (1. 2.) tritt Casting-Star Adam Lambert (33, er wurde 2009 Zweiter bei American Idol) in die Fußstapfen des großen Freddie Mercury (†  1991). Mit Queen rockt er die ausverkaufte Wiener Stadthalle. 13.000 Fans beim Rock-Event des Jahres.

25 Hits für Wien. Vom Opener One Vision bis zum traditionellen Finale We Will Rock You

We Are The Champions lässt Lambert dabei 25 Songs lang die Legende Mercury auferstehen. Bei gleich vier Kostümwechseln (u. a. Nieten- und Ledermontur oder Leoparden-Anzug samt Krone) und unterstützt von einer nie da gewesenen Bombastshow liefert er ein nie enden wollendes Hit-Feuerwerk: Another One Bites The Dust, Somebody to Love, Radio GAGA und sogar den selten gespielten Hit Save Me.

Freddie „live“. Als Highlight lassen Queen in Wien auch Freddie Mercury auferstehen: Bei Love of My Live und dem Überhit Bohemian Rhapsody singt er via Videoeinspielung mit. Lambert: „Da kämpft dann jeder mit den Tränen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.