Sonderthema:
Ex-Beatle startet 2012 voll durch

Neue Alben

Ex-Beatle startet 2012 voll durch

Kanpp vor seinem 70. Geburtstag am 18. Juni will es das britische Pop-Urgestein Sir Paul McCartney noch einmal so richtig wissen und startet 2012 komplett neu durch. Der Ex-Pilzkopf wird 2012 zwei neue Studioalben veröffentlichen. Die erste Platte mit dem Titel "My Valentine" soll am 6. Februar erscheinen. Die zweite Scheibe, "Kisses on the Bottom" wird am 10. Dezember nachgereicht.

Jazzig unterwegs mit "My Valentine"
Gereade rechtzeitig zum Valetinstag bringt der ehemalige Beatle und Herzensbrecher seine lang ersehnte neue Platte "Valentine" heraus. Ob der Output aber den Erwartungen der Fans wirklich entspricht, muss sich erst herausstellen, kündigt McCartney doch die erste, am 6. Februar erscheinende Platte "My Valentine" als sehr jazzig an: "Das Album ist ganz anders als das, was ich bisher gemacht habe", so der 69-jährige Musiker in einem Interview mit dem französischen Radio RTL.

Mehr Pepp mit "Kisses On The Bottom"
Unter dem neuen Namen "Kisses On The Bottom" versammelt der 69-Jährige persönliche Lieblingssongs sowie zwei neue Tracks, die am 10. Dezember veröffentlicht werden sollen. Auf dem von Tommy LiPuma produzierten Output werden u.a. auch Eric Clapton und Stevie Wonder zu hören sein. Auch Diana Krall samt Band wird ein Plätzchen auf der neuen Platte finden. Über die konkrete Songauswahl ist noch nichts bekannt, allerdings war es McCartney wichtig, "von den offensichtlichen Songs wegzubleiben", wie er zitiert wird. Mit "Kisses On The Bottom" will der ehmalige Pilzkopf  sich weg von seinen bisherigen Standards entwickeln und zu neuen Sphären aufbrechen.


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.