Paul McCartney flittert bei Mick Jagger

Im Paradies

Paul McCartney flittert bei Mick Jagger

Großzügig: Jagger lud McCartney in sein Haus auf Mustique ein

Solche Freunde müsste man haben! Normalerweise kostet die Woche in Mick Jaggers Traumvilla auf der Insel Mustique schlappe 12.000 Euro pro Woche – doch Paul McCartney zahlt für seine Flitterwochen mit Nancy keinen Cent. Der Rolling Stone hat sein Anwesen einfach dem Beatle „geschenkt“.

Am Freitag flog das frisch vermählte Paar nach seiner Hochzeit am 9. Oktober ins Paradies. Bilder im Sunday Mirror zeigen sie Händchen haltend am Strand. Sie im kurzen Blümchenkleid und Strohhut, er lässig in T-Shirt und kurzen Shorts.

Hideaway
„Er liebt die Privatsphäre, die die Insel ermöglicht. Es gibt keinen besseren Ort für die Flitterwochen, denn hier werden sie alle in Ruhe lassen, damit sie ihre besondere Zeit gemeinsam genießen“, bestätigt ein Inselbewohner den hohen Besuch. Das Paar genießt dort Luxus pur: Ein eigener Koch sowie ein Wassersport-Trainer stehen stets bereit.