Mandy Capristo: Endlich Pop-Star

Step by Step

Mandy Capristo: Endlich Pop-Star

Mandy Capristo hat ihr erstes Solo-Album vorgelegt. Mit "Grace" setzt die 22-jährige Mannheimerin voll auf ihre soulige Stimme und präsentiert einen stimmigen Mix aus Pop und R&B. Capristo, die 2001 den Kiddy Contest gewann und später mit der Band "Monrose" zum Teenie-Star heran wuchs, ist in den Medien präsenter denn je. Zuletzt tanzte sie in der RTL-Show Let's Dance, im Herbst geht sie auf Tour mit Peter Maffay.

Hier ein kurzer Querschnitt aus dem Album

Pop-Album
Sie hört es zwar nicht gern, aber Mandy Capristos musikalischen Vorbilder aus dem R&B-Genre sind auf ihrem neuen Album unüberhörbar. Von Jennifer Lopez über Beyoncé, Whitney Houston und Rihanna hat sich Capristo deutlich inspirieren lassen. Dennoch besteht die Künstlerin darauf, „Grace“ sei ein astreines Pop-Album mit vielen musikalischen Facetten - auf keinen Fall nur R&B. „Ich habe eine soulige Stimme, wollte aber ganz bewusst kein R&B-Album machen“, stellt die Sängerin klar.

Step by Step
Mandy Capristos singt jede Nummer auf Englisch und zeigt enorm hohes stimmlichen Potential, was eine internationale Karriere durchaus möglich erscheinen lässt. Realistischerweise konzentriert sich die Sängerin zunächst auf die Kernmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz, wo „Grace“ gerade intensiv beworben wird. „Ich möchte meine Karriere „Step by Step“ voran treiben. Klar, wäre auch ein internationaler Erfolg toll. In Briefen bekomme Lob aus der ganzen Welt, zuletzt aus Brasilien.“ Capristo hat auch ein starkes Faible für Gospel-Musik und macht aus ihrer Gläubigkeit kein Geheimnis.

Kinder-Star
Mit Österreich verbindet Mandy Capristo vor allem ihre „Kiddy Contest“-Zeit, den sie im Alter von 11 Jahren mit dem Lied “Ich wünsche mir einen Bankomat” gewann. „Ein ganzes Jahr lang war ich beinahe jedes Wochenende in Österreich. Nach dem Sieg beim Kiddy Contest folgten noch viele Bühnen-Auftritte und ich war auch in der ORF-Kinderserie „Glupschauge“ zu sehen". Die Senkrechtstarterin geht konsequent ihren Weg und das erste Solo-Album wird sicher nicht das letzte Karriere-Kapitel der Senkrechtstarterin sein.

Autor: (key)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.