Eislady zieht
 in Psychoknast

Mörderin wechselt Gefängnis

Eislady zieht
 in Psychoknast

Jetzt ist es fix: Wie ÖSTERREICH bereits im November berichtete, zieht die Doppelmörderin Estibaliz C. von der Justizanstalt Schwarzau in das Gefängnis Linz-Asten. Auch der Termin wurde nun fixiert: Ab 18. Jänner wird sie in Oberösterreich untergebracht sein.

Seit dem Haftantritt im Jahr 2012 gab es immer wieder Probleme mit C., die zwei Männer erschossen, zerstückelt und einbetoniert hat. Andere Insassinnen hatten Angst vor der 37-Jährigen und wandten sich sogar an das Justizministerium.

Psycho-Anstalt. Bei ihrem Prozess wurde Esti für hochgradig seelisch gestört erklärt. In sechs Tagen wird die Eislady deshalb nach Asten in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher umziehen. Die Häftlinge bekommen dort rund um die Uhr Betreuung von Psychologen und Psychiatern.

Die verurteilte Mörderin will aber weiterhin alles daran setzen, in ihre spanische Heimat verlegt zu werden, um näher bei ihrem Sohn sein zu können. Nun zieht sie aber erst einmal nach Oberösterreich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen