Klopapierdieb am Westbahnhof auf frischer Tat ertappt

Klofrau mit Zange bedroht

Klopapierdieb am Westbahnhof auf frischer Tat ertappt

Am Wiener Westbahnhof ist Montagfrüh ein Klopapierdieb auf frischer Tat ertappt worden. Der 44-Jährige wollte mit acht Rollen WC-Papier das Weite suchen. Eine Klofrau, die intervenierte, bedrohte der Mann mit einer Zange. Deswegen wird er nicht nur des einfachen, sondern des räuberischen Diebstahls beschuldigt.

Der Vorfall auf dem Bahnhof in Rudolfsheim-Fünfhaus spielte sich laut Polizei gegen 5.30 Uhr ab. Die 63-jährige Klofrau blieb unverletzt. Ein Security-Mitarbeiter kam ihr zu Hilfe und hielt den Nigerianer bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen