Laster verlor 200 Kisten Bier

Steiermark

Laster verlor 200 Kisten Bier

Schaumiger Einsatz für die Feuerwehr Montagfrüh auf der Oberaich Bundesstraße im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

Ein mit 400 Kisten Bier vollbeladener Lastwagen war auf dem Weg zu einer Großhandelskette in Bruck an der Mur, als in einer Kurve zwischen Auf- und Abfahrt der Semmeringschnellstraße (S6) plötzlich die Verriegelung der Bordwand des Lkw brach. Die Folge: Die Wand klappte auf und rund 200 Kisten Bier kippten auf die Fahrbahn.

Bagger
Der Lieferant (32) soll laut Polizei nicht zu schnell gefahren sein, er dürfte die Ladung auch vorschriftsmäßig gesichert haben. Die Feuerwehr rückte mit einem Bagger an, um die zerbrochenen Flaschen zu beseitigen. Die Straße musste dafür rund zwei Stunden gesperrt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen