Orkan mit 120 km/h in Österreich

Zerstörung

Orkan mit 120 km/h in Österreich

Seiten: 12

button.png

Windspitzen von bis zu 150 km/h und gesperrte Skilifte auf den Bergen, herabstürzende Bäume, Zugsperren und Stromausfälle im Tal: Am Dienstag erreichte das Sturmtief „Niklas“ mit voller Wucht Österreich.

Diashow Die Orkanschäden in Österreich

Orkan brachte Hagel in Wien

Orkan brachte Hagel in Wien

Orkan brachte Hagel in Wien

Baum zerstört Auto in Alkoven

Baum zerstört Auto in Alkoven

Baum zerstört Auto in Alkoven

Orkan deckt Dach in Reutte ab

Orkan deckt Dach in Reutte ab

Orkan deckt Dach in Reutte ab

Orkan deckt Dach in Reutte ab

Lkw in Oberösterreich von der Straße geblasen

Lkw in Oberösterreich von der Straße geblasen

Lkw in Oberösterreich von der Straße geblasen

Bäume knicken um, wie hier in Michaelbeuren, Salzburg. Der Lenker überlebte unverletzt.

Dächer wurden in Bad Ischl abgedeckt

Dächer wurden in Bad Ischl abgedeckt

Salzburg, B156 bei Lamprechtshausen: Lkw von Böe erfasst

Lohnsdorf, Oberösterreich: Auch hier wurde Lkw von "Niklas" umgeweht

Lohnsdorf, Oberösterreich: Auch hier wurde Lkw von "Niklas" umgeweht

Lohnsdorf, Oberösterreich: Auch hier wurde Lkw von "Niklas" umgeweht

Blick nach Wien, Dienstag, 17:00 Uhr: Hier zieht sich jetzt der Himmel zu

Blick nach Wien, Dienstag, 17:00 Uhr: Hier zieht sich jetzt der Himmel zu

Planenanhänger wurde auf der B17 in Traiskirchen-Möllersdorf auf die Badener Bahn geschleudert

Planenanhänger wurde auf der B17 in Traiskirchen-Möllersdorf auf die Badener Bahn geschleudert

Planenanhänger wurde auf der B17 in Traiskirchen-Möllersdorf auf die Badener Bahn geschleudert

Planenanhänger wurde auf der B17 in Traiskirchen-Möllersdorf auf die Badener Bahn geschleudert

1 / 26

  • Erstes Todesopfer. In Mauthausen stürzte der Pensionist Ludwig R. (63) von der Leiter beim Versuch, sein Terrassendach zu sichern. Er schlug mit dem Kopf auf, zog sich tödliche Verletzungen zu.
  • Gesperrte Skilifte. In Tirol standen am Dienstag Hunderte Skilifte still, die Regionen Arlberg, Sölden, Obergurgl, Kitzbühel und Kühtai meldeten eingeschränkten Betrieb.
  • Verletzte Arbeiter. In Ischgl (Tirol) wurden fünf Arbeiter verletzt, nachdem sie beim Bühnenaufbau auf der Idalpe von zwei Meter langen Bodenelementen getroffen wurden.
  • Stromausfälle. Laut Leitstelle Tirol gab es im Tiroler Außerfern Dutzende Einsätze wegen auf Straßen gekrachter Bäume und kaputter Stromleitungen. Beim Krankenhaus Reutte krachte ein großer Baum auf eine Garage. Dächer wurden abgedeckt.
  • Zugverkehr eingeschränkt. Die Korridorstrecke „Deutsches Eck“ musste unterbrochen werden. ÖBB-Züge in Richtung Westen fuhren über Zell am See und Wörgl.
  • OÖ: Bäume auf Straßen. Über 4.000 Feuerwehrleute rückten in Oberösterreich wegen „gefällter“ Bäume und unterbrochener Zugstrecken aus. Einen Lkw blies es von der Straße.

Chaos in Deutschland
Schlimmer die Lage im Rest Mitteleuropas: In Deutschland krachte ein Baum auf einen ICE-Zug und der Münchner Viktualienmarkt musste gesperrt werden. In Holland war wegen „Niklas“ der Schiffs- und Flugverkehr behindert.

+++ Auf der nächsten Seite der Liveticker zum Nachlesen +++

Video zum Thema Orkan wütet über Deutschland

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

 

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen