Promi-Wirt ertrinkt bei Badeunfall

Ertrunken

© Sascha Trimmel

Promi-Wirt ertrinkt bei Badeunfall

Wr. Neustadt. Unzertrennlich waren sie im Leben und gemeinsam wurden sie auch aus diesem gerissen: Harald „Jacky“ Vogeltanz (49) und sein Holländischer Hirtenhund Clumsy ertranken gestern im Piesting-Bach.

In Wöllersdorf, dem Heimatort seiner Lebensgefährtin Trixi G., wollte der Wirt des Wr. Neustädter Szene-Lokales Clumsy (nach seinem Hund benannt) in der Piesting bei einem kleinen Wasserfall baden. Die Polizei Wöllersdorf vermutet: Die Unterströmung zog ihn und seinen vierbeinigen Liebling in die Tiefe – dann trieben beide kilometerweit stromabwärts.

In Felixdorf gefunden
Bei der ersten Wehr in Steinabrückl wurde der Hund tot aufgefunden, noch weiter weg – in Felixdorf – war für Jackys Leichnam Endstation. Er wurde gestern gegen 13 Uhr von den Männern der Feuerwehr Felixdorf geborgen.

Förderer und Freund
Vogeltanz, der erst vor wenigen Wochen sein Lokal vollständig renovierte, setzte auch im öffentlichen Leben Akzente. Er baute einen Skatepark für die Jugend und förderte den Inline-Hockey-Klub „Mad Dogs“. Seine enge Verbundenheit zu SP-Bürgermeister Bernhard Müller brachte ihn bei den Wahlen im März beinahe in Neustadts Gemeinderat. Dementsprechend erschüttert zeigt sich der Stadtchef: „ Die Region verliert mit Jacky einen hervorragenden Unternehmer und Menschen. Ich verliere einen persönlichen Freund.“

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex-Attacke: Frau an Haltestelle brutal überfallen
Linz Sex-Attacke: Frau an Haltestelle brutal überfallen
Angreifer schlug die Frau an einer Bushaltestelle bewusstlos. 1
Bub (2) stürzt aus fahrendem Auto - tot
Unfall-Drama Bub (2) stürzt aus fahrendem Auto - tot
Unfall bei Vöcklamarkt (OÖ): Kinder öffneten während der Fahrt die Türe. 2
Mordopfer im Bett mit Teenie (15) erwischt
Au-pair-Mord Mordopfer im Bett mit Teenie (15) erwischt
Ein Au-pair-Mädchen hatte Sex mit einem 15-Jährigen – deshalb musste es sterben. 3
Mann stirbt beim Versuch, Sohn an Suizid zu hindern
Familiendrama in OÖ Mann stirbt beim Versuch, Sohn an Suizid zu hindern
Der genaue Hergang war am Sonntag aber noch Gegenstand von Ermittlungen. 4
Bombendrohung gegen Merkur-Markt in Stockerau
Evakuierung Bombendrohung gegen Merkur-Markt in Stockerau
150 Menschen mussten evakuiert werden - eine Schutzzone wurde aufgezogen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Hotspot Praterstern: das plant Wien
Zur Entschärfung Hotspot Praterstern: das plant Wien
Polizei, ÖBB, Wiener Linien, diverse karitative und soziale Organisationen sowie Bezirk und Stadt Wien wollen den Hotspot Praterstern entschärfen.
Matthias Reim „Alles was ich will"
Musikvideo Matthias Reim „Alles was ich will"
Matthias Reim „Alles was ich will"
Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Detail
Weiter steigend Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Detail
Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich im April erneut angestiegen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren um 1,1 Prozent mehr Menschen ohne Job.
Die U4-Sperre: das denken die Wiener
Öffis Die U4-Sperre: das denken die Wiener
Wegen Umbauarbeiten ist die U4 bis zum 1. Juli 2016 zwischen Hütteldorf und Hietzing gesperrt: das denken die Wiener.
Häupl: "horch ma zua und plär ned umadum!"
1. Mai Häupl: "horch ma zua und plär ned umadum!"
Am 1. Mai wird die SPÖ ausgepfiffen: als bei Wiens Bürgermeister Michael Häupl dazwischen gerufen wird, klärt er das auf seine Art.
Proteste am 1. Mai: Faymann verteidigt Kurs
SPÖ Proteste am 1. Mai: Faymann verteidigt Kurs
Kanzler und SPÖ-Parteichef Werner Faymann hat am Sonntag bei den 1.-Mai-Feierlichkeiten der SPÖ am Wiener Rathausplatz seinen Kurs in der Flüchtlingsfrage verteidigt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.