Tschechisches Kind bei Unfall schwer verletzt

Kärnten

Tschechisches Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein sieben Jahre alter Schüler aus Tschechien ist am Montag bei einem Skiunfall in Kärnten schwer verletzt worden. Das Kind war laut Polizei auf einer Abfahrt des Skigebiets Nassfeld (Bezirk Hermagor) mit einem anderen Wintersportler zusammengestoßen. Der Bub erlitt eine schwere Rückenverletzung und eine Gehirnerschütterung.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Siebenjährige ins Landeskrankenhaus Villach geflogen. Der andere Skifahrer hatte Fahrerflucht begangen. Er nahm zwar nach der Kollision kurz Kontakt mit dem Vater des Buben auf, fuhr aber dann ohne weitere Hilfeleistung davon.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen