Motorradfahrer stürzte in den Wald

Tödlicher Unfall

Motorradfahrer stürzte in den Wald

Ein Motorradfahrer aus Ungarn ist gestern, Dienstagnachmittag, bei einem Verkehrsunfall im Burgenland tödlich verunglückt. Der Biker war auf der Geschriebenstein-Bundesstraße (B56) bei Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf) unterwegs. Auf einem Straßenstück nahe der Margarethenwarte (ein Aussichtsturm, Anm.) kam er von der Straße ab und stürzte in ein angrenzendes Waldstück.

Der Unfall dürfte sich gegen 16.30 Uhr ereignet haben. Als der verunglückte Lenker etwa eineinhalb Stunden später gefunden wurde, kam für ihn jede Hilfe zu spät. Der Mann war bereits seinen Verletzungen erlegen. Über den Unfallhergang war vorerst nichts bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen