Alkolenkerin kracht durch Flughafenzaun

Eingeschlafen

© APA

Alkolenkerin kracht durch Flughafenzaun

Sekundenschlaf und Alkohol führten in Klagenfurt zu einem außergewöhnlichen Unfall. Eine 21-Jährige fuhr beim Flughafen Klagenfurt am Sonntagnachmittag laut ORF an einer Kreuzung gerade aus weiter und kam dabei von der Strecke ab. Ihr Wagen fuhr unkontrolliert weiter, durchbrach einen Sicherheitszaun und stoppte erst nach einigen Metern schwer beschädigt.

Bei der Befragung gab die Frau an, eingeschlafen zu sein. Die Unverletzte wurde sofort eines Alkotests unterzogen. Dieser ergab stolze 1,22 Promille.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen