Sonderthema:
Polizei ließ Einbrecher wieder gehen

Salzburg

Polizei ließ Einbrecher wieder gehen

Drei mutmaßliche Einbrecher hat die Polizei Samstagfrüh in Salzburg-Lehen nach der Festnahme wieder gehen lassen. Die Staatsanwalt hatte entschieden, das Trio auf freiem Fuß anzuzeigen, berichtete die Polizei Salzburg.

Die Männer sollen bereits in der Nacht auf Freitag in eine Kfz-Werkstatt eingebrochen sein. Dabei wurden sie von einer Überwachungskamera gefilmt. Nur 24 Stunden später erkannte der Besitzer zufällig die drei Verdächtigen vor einem Imbisslokal wieder, er verständigte die Polizei.

An Ort und Stelle wurden die mutmaßlichen Täter geschnappt, in ihrem Auto fanden Beamte Einbruchswerkzeuge.

Nach Festnahme und Anzeige wurden der Russe, der Syrer und der Afghane auf Weisung der Staatsanwaltschaft jedoch nicht in Haft genommen.


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten