Sonderthema:
Bursch (14) vergewaltigt Mädchen (10)

Graz

Bursch (14) vergewaltigt Mädchen (10)

Ein 14 Jahre alter Grazer, der bereits einschlägig amtsbekannt ist, ist wegen Vergewaltigung eines zehnjährigen Mädchens in Untersuchungshaft. Der Sprecher der Grazer Staatsanwaltschaft, Hansjörg Bacher, bestätigte einen entsprechenden Medienbericht. Der Bursch ist jetzt gerade erst strafmündig geworden.

Das Mädchen konnte nach der Tat die Polizei alarmieren, der Grazer wurde laut Staatsanwaltschaft noch in der Nähe des mutmaßlichen Tatortes festgenommen. Er befindet sich in der Justizanstalt Graz-Jakomini in U-Haft. Nun werde ein psychiatrisches Gutachten sowie eine Persönlichkeitsstudie eingeholt, so Bacher.

Über den Zustand des Opfers gab es keine näheren Angaben. Geplant ist eine kontradiktorische Einvernahme, das heißt, Opfer und mutmaßlicher Täter sind dabei nicht im selben Raum. "Das werden wir durchführen, sobald das möglich ist", sagte Bacher.

Der 14-Jährige soll bei seiner Tat am Montag nach dem gleichen Muster vorgegangen sein wie im Jänner dieses Jahres. Damals soll er - noch 13 Jahre alt - ein siebenjähriges Mädchen zweimal in einer Toilette eines Einkaufszentrums sexuell missbraucht haben. Gegen den damals 13-Jährigen gab es kein Ermittlungsverfahren, weil er noch nicht 14 Jahre alt war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen