Vorarlberg: Skifahrer starb bei Sturz

Kopf gegen Stein geprallt

Vorarlberg: Skifahrer starb bei Sturz

Ein Skifahrer hat sich am Sonntag bei einem Sturz in Lech (Bezirk Bludenz) tödliche Verletzungen zugezogen. Der Mann war im ungesicherten Skiraum unterwegs, als er zu Sturz kam und laut Mitteilung der Sicherheitsdirektion mit dem Kopf gegen einen Felsen prallte.

Schwere Kopfverletzungen
Der Mann aus München war gegen 13.10 Uhr mit zwei weiteren Skifahrern in den ungesicherten, aber offenbar häufig befahrenen "Stierfang" eingefahren. Dabei kam er zu Sturz und prallte auf einen kaum mit Schnee bedeckten Stein. Trotz Skihelm zog sich der 28-jährige Mann schwere Kopfverletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen