Waggon nach Glimmbrand abgekoppelt

Am Weg nach Wien

© ÖBB

Waggon nach Glimmbrand abgekoppelt

Im Autoreisezug von Bregenz nach Wien ist am Montagabend in einem Waggon ein Glimmbrand ausgebrochen. Eine automatische Kontrollanlage hatte übermäßige Hitze im Waggon angezeigt, woraufhin der Wagen am Bahnhof Feldkirch abgekoppelt wurde. Laut Polizei kam es zu entsprechender Rauchentwicklung, verletzt wurde aber niemand.

Klimanlage
Der Glimmbrand brach gegen 22.40 Uhr zwischen Hohenems und Rankweil aus. Wie die Feuerwehr feststellte, nahm er seinen Anfang offenbar im Bereich der Klimaanlage unterhalb eines Abteilfensters.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen