Video zum Thema Hofburg-Umfrage: Wer wird PräsidentIn?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Neueste Umfrage

Hofer vor Sprung auf Platz 1

Laut der brandaktuellen ÖSTERREICH-Umfrage von Gallup (11.–13. April, 400 Befragte) hat sich das Spitzenfeld weiter zusammengezogen: FPÖ-Mann Norbert Hofer wird immer stärker – er hat schon am meisten sichere Wähler. Die Details:

Grüner: Weniger Sicherheit, aber viel Potenzial

■  Alexander Van der Bellen (G): Der grüne Professor behauptet Platz 1 – und das schon seit Jänner. Schon seit vier Wochen verliert er nicht mehr. Allerdings: Das Gallup-Insitut fragte auch nach, wer ganz sicher Van der Bellen wählen würde – und da zeigt sich: Es sind nur 15 %. Immerhin können sich weitere 25 % vorstellen, den Professor „vielleicht“ anzukreuzen. Hier hat er noch großes Potenzial, wenn er im TV-­Finale überzeugt.

Ergebnisse der aktuellen Umfrage

160414_Bundespraesi.jpg

Hofer bärenstark – hat aber mit 44 % viele Gegner

■  Norbert Hofer (FPÖ): Der blaue Softie kommt bärenstark daher: 24 % – das ist ein Punkt mehr als in der Vorwoche. Sieht man sich die sicheren Wähler an, dann hat Hofer mit 19 % sogar vier Punkte Vorsprung vor Van der Bellen. Sein Handicap: mit 44 % eine große Gegnerschaft, die ihn rundweg ablehnt. Und mit 13 % „Vielleicht-Wählern“ nicht mehr viel Luft nach oben.

■  Irmgard Griss: Hält sich wacker auf 20 %, es bröckelt aber ein bisschen bei ihr (–1). Und: Sie konnte von Khol trotz ÖVP-Krise keine weiteren bürgerlichen Wähler abziehen –die sind offenbar zu Hofer gewandert. Immerhin: 12 % würden sie sicher wählen – 31 % vielleicht.

■  Rudolf Hundstorfer (SPÖ): Noch nicht abgeschrieben, im Gegenteil: Legt im Vergleich zur letzen Woche zwei Punkte auf 16 % zu – und hat mit 23 % Vielleicht-Wählern auch noch Potenzial.

■  Andreas Khol (ÖVP): Hat wohl keine Chancen mehr auf die Stichwahl. Die ÖVP-Minister-Rochade lässt ihn auf 11 % fallen (–1). Zwar können sich 26 % vorstellen, ihn vielleicht zu wählen – doch werden die das tun?

■  Richard Lugner ist ebenfalls weiter abgestürzt – nur noch 3 % – und das trotz respektabler TV-Auftritte. Er hat nicht einmal mehr Andreas Khol in Sichtweite.


Wen wählen Sie ganz sicher?

160414_BP_Wahlentscheidung.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten