Sonderthema:
Rauchverbot: 28 VPler in der Zwickmühle

Sie stimmen gegen sich selbst

Rauchverbot: 28 VPler in der Zwickmühle

Wenn ÖVP und FPÖ am Donnerstag im Parlament das Rauchverbot kippen, stellen sie sich nicht nur gegen ein 500.000 Unterschriften starkes Volksbegehren. 28 schwarze Abgeordnete (s. Liste rechts) befinden sich in einer besonderen Zwickmühle: Sie müssen gegen das Rauchverbot stimmen, das sie 2015 noch selbst mitbeschlossen haben. Einer von ihnen ist Norbert Sieber, er sagt: „Unglücklich bin ich über vieles. Aber das steht nun mal im Koalitionspakt mit der FPÖ. Der wird eingehalten.“ Aber: Einfach nicht auftauchen geht nicht. Denn nur maximal 21 ÖVP-Abgeordnete dürfen fehlen.

Diese 28 stimmen gegen sich selbst:

  • Werner Amon
  • Nikolaus Berlakovich
  • Martina Diesner-Wais
  • Franz Eßl
  • Angela Fichtinger
  • Hermann Gahr
  • Wolfgang Gerstl
  • Michael Hammer
  • Andreas Hanger
  • Peter Haubner
  • Eva-Maria Himmelbauer
  • Johann Höfinger
  • Manfred Hofinger
  • Karlheinz Kopf
  • Josef Lettenbichler
  • Reinhold Lopatka
  • Gabriel Obernosterer
  • Fritz Ofenauer
  • Andreas Ottenschläger
  • Nikolaus Prinz
  • Johann Rädler
  • Johannes Schmuckenschlager
  • Norbert Sieber
  • Johann Singer
  • Michaela Steinacker
  • Georg Strasser
  • Angelika Winzig
  • 
August Wöginger
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten