Strache: Rosenkranz muss siegen

Hofburg-Wahl

Strache: Rosenkranz muss siegen

Mit klarer Mehrheit beschloss der FPÖ-Vorstand – wie schon vorab berichtet – am Dienstag die Kandidatur der nö. Landesrätin Barbara Rosenkranz für die Bundespräsidentenwahl am 25. April. Doch noch bevor die FPÖ zusammengetreten war, gingen die Wogen hoch.

Kultusgemeinde „erhebt jetzt laut ihre Stimme“
Der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG), Ariel Muzicant, eröffnete im Interview mit ÖSTERREICH verbal das Feuer auf die prononciert rechte FPÖ-Kandidatin. Wörtlich nannte der IKG-Chef Rosenkranz einen „Kellernazi“ – und bezog sich damit auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte aus dem Jahr 2003. Muzicant: „Sie hält die Leugnung von Gaskammern für eine freie Meinungsäußerungen und will das Verbotsgesetz ändern. Ich muss meine Stimme erheben. Österreich ist ein viel zu schönes Land und hat sich solche Kandidaten nicht verdient. Ich hoffe, dass jetzt viele aufstehen und das so deutlich sagen wie ich.“

Tatsächlich gilt die zehnfache Mutter selbst in der FPÖ als weit rechts angesiedelt. Doch in der FPÖ setzte man genau auf diese Werte. FP-Stratege Herbert Kickl hat einen klaren Anti-EU-Wahlkampf geplant.

Strache setzt seine Kandidatin unter Druck
Und: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache setzt seine Kandidatin jetzt brutal unter Druck. Wurden zunächst parteiintern 30 Prozent als Limit angegeben, so waren es am Dienstag plötzlich 35. Der Hintergrund: Strache wäre es gar nicht so unrecht, wenn seine interne Gegenspielerin in der FPÖ nicht allzu mächtig wird.

ÖSTERREICH: Ist Rosenkranz für Sie ein „Kellernazi“?
Ariel Muzicant: Laut einem Urteil darf ich das zu ihr sagen. Sie hält die Leugnung von Gaskammern für eine freie Meinungsäußerungen und will das Verbotsgesetz ändern.
ÖSTERREICH: Aber was wollen Sie denn gegen ihre Kandidatur tun?
Muzicant: Meine Stimme erheben. Österreich ist ein viel zu schönes Land und hat sich solche Kandidaten nicht verdient. Ich hoffe, dass jetzt viele aufstehen und das so deutlich sagen wie ich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen