Video zum Thema Wiener ÖVP-Chef setzt sich für Obergrenze ein
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Streit um Obergrenze

Wiener ÖVP-Chef fordert Kerns Rücktritt

Der Wiener ÖVP-Chef Gernot Blümel nimmt bei der wieder aufgeflammten Debatte um die Asyl-Obergrenze den neuen Regierungschef Christian Kern (SPÖ) in die Pflicht. "Wenn der neue Kanzler die Obergrenze bei Asylwerbern aufweicht, kann er gleich wieder abdanken", befand Blümel in einer Stellungnahme gegenüber der APA.



Asyl-Obergrenze
"Eine Obergrenze ist eine Obergrenze. Punkt", stellte der Chef der Wiener Stadt-Schwarzen klar: "Dass man mit Zahlen vorsichtig und transparent umgehen muss, sollte gerade ein ehemaliger Manager eigentlich wissen." Auch in einem Unternehmen könne man nicht einfach so mit anderen Zahlen "herumwerfen".

Kern hatte am Dienstag von bisher 11.000 Asylanträgen gesprochen - obwohl man zuletzt davon ausgegangen war, dass die vereinbarte Obergrenze von 37.500 bereits demnächst erreicht werden könnte. Laut dem Kanzler sind jedoch Anträge abzuziehen, für die gemäß der Dublin-Vereinbarung ein anderes Land zuständig wäre.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen